Posaunenwerk Westfalen

Übersicht unserer Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

Wählen Sie eine Veranstaltung aus, um weitere Infos zu erhalten.


Seminar für Bläserinnen und Bläser

vom 23.08.2024 um 17:00 Uhr
bis 25.08.2024 um 14:00 Uhr

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung bis zum 04.08.2024 um 23:59 Uhr entgegen.

Nur noch 7 Plätze plus Warteliste!

Inhalt:
Das Wochenende bietet Gelegenheit zum intensiven Musizieren in der schönen Gegend des Arnsberger Waldes, die in den Pausen zu Spaziergängen einlädt.

Alle Bläserinnen und Bläser ab 16 Jahren, die gerne Musik machen, sind dazu eingeladen. Neben der Vermittlung einer guten Atem- und Ansatztechnik steht Literatur verschiedener Stilepochen auf dem Programm.


Datum:
• Beginn: Donnerstag, 23. August 2024 ab 17:00 Uhr mit der Anreise
• Ende: Sonntag, 25. August 2024 ca. 14 Uhr (letzte Mahlzeit ist das Mittagessen)
Ort:
Matthias-Claudius-Haus, Matthias-Claudius-Weg 1, 59872 Meschede
Fon: (0291) 5499-0
https://www.matthias-claudius-haus.de/

Aus technischen Gründen muss bei der Anmeldung im Feld „Bläsergruppen“ ein Eintrag erfolgen. Darum hier bitte einfach die Gruppe „Fortissimo“ ( für fortgeschrittene Bläser) wählen.

Veranstaltungsort:
Meschede Eversberg, Matthias-Claudius-Haus

Referent(en):
Andreas Tetkov und Team

Preis:
ab 160,00 € (je nach gewählten Optionen)

Reservierung:
Gerne nehmen wir Ihre Reservierung bis zum 04.08.2024 um 23:59 Uhr entgegen.

Stornierung:
Eine kostenlose Stornierung Ihrer Reservierung ist bis zum 04.08.2024 möglich. Bei späterer Stornierung fällt eine Pauschale von 75,00 € pro storniertem Teilnehmer an.

 

 

 


Workshop-Reihe Ausbildung für Ausbilder*innen 2024 (Workshop2)

vom 21.09.2024 um 10:00 Uhr
bis 21.09.2024 um 17:00 Uhr

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung bis zum 12.09.2024 um 23:59 Uhr entgegen.

Inhalt:
Bildet Euer Posaunenchor zur Zeit Anfängerinnen und Anfänger aus oder benötigt Ihr Hilfe bei der Werbung und Ausbildung von Anfängerinnen und Anfängern? Benötigt Ihr eine Ausbilderin / einen Ausbilder für die Anfängerinnen und Anfänger?

Wenn ja, dann haben wir genau das richtige Angebot für Euren Posaunenchor!

Wir möchten interessierte und engagierte Bläserinnen und Bläser dazu qualifizieren, zukünftig im eigenen Posaunenchor Anfängerinnen und Anfänger auszubilden und so die Zukunft des eigenen Posaunenchores zu gestalten.

Dafür haben sich folgende Kooperationspartner zusammengeschlossen:

Posaunenwerk der Lippischen Landeskirche (Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche)
Bläserarbeit im CVJM-Westbund
Posaunenwerk in der Ev. Kirche von Westfalen

Wir möchten Euch in drei Workshops die Grundlagen zur Ausbildung von Anfängerinnen und Anfängern vermitteln. Der erste Worlshop ist Anfang Juni bereits erfolgreich durchgeführt worden.
Die Workshops sind modular aufeinander aufgebaut, so dass Ihr nach Möglichkeit alle drei Workshops besuchen solltet. Der Einstieg in die Workshop-Reihe ist zu jedem Zeitpunkt möglich, da die Reihe verstetigt und wiederholt wird. Zu den verbleibenden Workshops Nr. 2 und 3 könnt Ihr Euch noch anmelden.
Wir freuen uns sehr, wenn sich möglichst viele Bläserinnen und Bläser für dieses Angebot interessieren. Allerdings ist die Zahl der Teilnehmer*innen bei den Workshops auf max. 20 Personen begrenzt, um ein sinnvolles Arbeiten und Lernen gewährleisten zu können.

WICHTIGER HINWEIS: Gebt im Anmeldeformular unter "Weitere Bemerkungen" an, für welche Workshops Ihr Euch anmelden möchtet. Gebt dabei bitte die jeweilige Workshop-Nummer an. Unsere klare Empfehlung ist es, alle drei Workshops zu besuchen!
Solltet Ihr keine Angaben machen, gehen wir davon aus, dass Ihr Euch für alle drei Workshops anmeldet!
Workshop 2 »Vom ersten Ton zum ersten Auftritt«
Themen Workshop 2:

Ablauf einer Übungsstunde
der Weg zum ersten Ton
Rhythmus und Co.
Fortsetzung praktische Vorstellung der Unterrichtsliteratur
der erste Auftritt
weitere Events (Bläserlehrgänge, etc.)
Vertiefung von pädagogisch-didaktischen Fragen (Motivation, Lerntempo, Umgang mit Altersunterschieden)
Fortführung rechtliche Fragen (u.a. Fortführung der Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt, Aufsichtspflicht

Datum: Samstag, 21. September 2024
Zeitrahmen: 10:00 bis 17:00 Uhr
Kosten: 25,- € (inkl. Verpflegung)
Ort: Hamm-Rhynern
Anmeldeschluss: 12. September 2024
Leitung / Referenten:

LPW Christian Kornmaul (PW LLK)
BPW Andreas Form (CVJM-Westbund)
LPW Ulrich Dieckmann (PW EKvW)
LPW Andreas Tetkov (PW EKvW)

Veranstalter: Posaunenwerk der Lippischen Landeskirche

Veranstaltungsort:
Hamm-Rhynern

Referent(en):
BPW Andreas Form, LPW Christian Kornmaul, LPW Andreas Tetkov plus Team



Reservierung:
Gerne nehmen wir Ihre Reservierung bis zum 12.09.2024 um 23:59 Uhr entgegen.

 

 

 


Bläserlehrgang für Anfängerinnen und Anfänger

vom 24.10.2024 um 17:00 Uhr
bis 27.10.2024 um 15:00 Uhr

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung bis zum 12.09.2024 um 23:59 Uhr entgegen.

Inhalt:
Hast Du Lust
• Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tenorhorn,
Bariton oder Tuba zu spielen?
• endlich alle Vorzeichen und Griffe zu erlernen?
• mal einen vierstimmigen Trompeten- oder
Posaunensatz zu musizieren?
• die neuesten Stücke zu spielen?
• Dich mit aktuellen Themen zu beschäftigen und eine tolle Gemeinschaft zu erleben?
Dann bist Du hier genau richtig!
Vom 24. bis 27. Oktober 2024 laden wir, das Posaunenwerk in der EKvW, das Posaunenwerk der Lippischen Landeskirche und der CVJM Westbund alle Bläserinnen und Bläser (Kinder ab 10 J., Jugendliche und Erwachsene) zum Lehrgang in den Herbstferien herzlich ein und möchten mit Euch im Matthias-Claudius-Haus eine schöne und wertvolle Zeit verbringen. Die Anreise erfolgt individuell. Die Bläsergruppen werden nach dem jeweiligen Leistungsstand der Teilnehmenden eingeteilt. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr auf der Anmeldung mitteilt, wie lange Ihr Euer Instrument bereits spielt und eine Auswahl trefft in welcher Gruppe ihr mitspielen möchtet.
Zur Orientierung hier eine kurze Beschreibung der Bläsergruppen:

• Gruppe „Pianissimo“: Anfänger*innen, die erst seit kurzem spielen
• Gruppe „Piano“: Anfänger*innen, die bereits seit einem Jahr dabei sind
• Gruppe „Mezzoforte“: Bläser*innen, die nach einigem Üben einen Choral spielen könn(t)en
• Gruppe „Forte“: Bläser*innen, die seit Kurzem im Posaunenchor mitspielen
• Gruppe „Fortissimo“: Bläser*innen die schon länger im Posaunenchor spielen

Datum:
• Beginn: Donnerstag, 24. Oktober 2024 ab 17:00 Uhr mit der Zimmerverteilung
• Ende: Sonntag, 27. Oktober 2024 ca. 15 Uhr (letzte Mahlzeit ist das Mittagessen)
Ort:
Matthias-Claudius-Haus, Matthias-Claudius-Weg 1, 59872 Meschede
Fon: (0291) 5499-0
https://www.matthias-claudius-haus.de/

Kosten:
• Übernachtung im Doppelzimmer (DZ): € 218,-
• Übernachtung im Einzelzimmer (EZ): € 273,-

In den Teilnehmenden-Beiträgen sind folgende Leistungen enthalten: Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung, musikalischer Unterricht und das weitere Freizeitprogramm

• Leitung: BPW Andreas Form, LPW Christian Kornmaul, LPW Andreas Tetkov plus Team
• Veranstalter: Posaunenwerk in der EKvW, Posaunenwerk der Lippischen Landeskirche, CVJM-Westbund
Anmeldeschluss: 12. September 2024

Veranstaltungsort:
Matthias-Claudius-Haus, Matthias-Claudius-Weg 1, 59872 Meschede

Referent(en):
BPW Andreas Form, LPW Christian Kornmaul, LPW Andreas Tetkov plus Team

Preis:
ab 160,00 € (je nach gewählten Optionen)

Reservierung:
Gerne nehmen wir Ihre Reservierung bis zum 12.09.2024 um 23:59 Uhr entgegen.

Stornierung:
Eine kostenlose Stornierung Ihrer Reservierung ist bis zum 12.09.2024 möglich. Bei späterer Stornierung fällt eine Pauschale von 125,00 € pro storniertem Teilnehmer an.

 

 

 


Workshop-Reihe Ausbildung für Ausbilder*innen 2024/2025 (Workshop 3)

vom 15.02.2025 um 10:00 Uhr
bis 15.02.2025 um 17:00 Uhr

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung bis zum 01.02.2025 um 23:59 Uhr entgegen.

Inhalt:
Bildet Euer Posaunenchor zur Zeit Anfängerinnen und Anfänger aus oder benötigt Ihr Hilfe bei der Werbung und Ausbildung von Anfängerinnen und Anfängern? Benötigt Ihr eine Ausbilderin / einen Ausbilder für die Anfängerinnen und Anfänger?

Wenn ja, dann haben wir genau das richtige Angebot für Euren Posaunenchor!

Wir möchten interessierte und engagierte Bläserinnen und Bläser dazu qualifizieren, zukünftig im eigenen Posaunenchor Anfängerinnen und Anfänger auszubilden und so die Zukunft des eigenen Posaunenchores zu gestalten.

Dafür haben sich folgende Kooperationspartner zusammengeschlossen:

Posaunenwerk der Lippischen Landeskirche (Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche)
Bläserarbeit im CVJM-Westbund
Posaunenwerk in der Ev. Kirche von Westfalen

Wir möchten Euch in drei Workshops die Grundlagen zur Ausbildung von Anfängerinnen und Anfängern vermitteln. Der erste Worlshop ist Anfang Juni bereits erfolgreich durchgeführt worden.
Die Workshops sind modular aufeinander aufgebaut, so dass Ihr nach Möglichkeit alle drei Workshops besuchen solltet. Der Einstieg in die Workshop-Reihe ist zu jedem Zeitpunkt möglich, da die Reihe verstetigt und wiederholt wird. Zu den verbleibenden Workshops Nr. 2 und 3 könnt Ihr Euch noch anmelden.

Workshop 3 »Vom ersten Ton zum ersten Auftritt«
Themen Workshop 3:

Literatur für Fortgeschrittene und Änfänger*innen
Integration von Anfänger*innen
Wie schreibe ich eine Stimme für Anfänger*innen?
Vertiefung von pädagogisch-didaktischen Fragen (Motivation, Lerntempo, Umgang mit Altersunterschieden)
Fortführung rechtliche Fragen (u.a. Fortführung der Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt, Aufsichtspflicht)

Die jeweilige Liste der Themen für die Workshops ist offen angelegt, so dass bei Bedarf auch weitere Themen der Teilnehmer*innen hinzukommen können.

Wir freuen uns sehr, wenn sich möglichst viele Bläserinnen und Bläser für dieses Angebot interessieren. Allerdings ist die Zahl der Teilnehmer*innen bei den Workshops auf max. 20 Personen begrenzt, um ein sinnvolles Arbeiten und Lernen gewährleisten zu können.

WICHTIGER HINWEIS: Gebt im Anmeldeformular unter "Weitere Bemerkungen" an, für welche Workshops Ihr Euch anmelden möchtet. Gebt dabei bitte die jeweilige Workshop-Nummer an. Unsere klare Empfehlung ist es, alle drei Workshops zu besuchen!
Solltet Ihr keine Angaben machen, gehen wir davon aus, dass Ihr Euch für alle drei Workshops anmeldet!


Datum: Samstag, 15. Februar 2025
Zeitrahmen: 10:00 bis 17:00 Uhr
Kosten: 25,- € (inkl. Verpflegung)
Ort: in Planung
Anmeldeschluss: 1. Februar 2025
Leitung / Referenten:

LPW Christian Kornmaul (PW LLK)
BPW Andreas Form (CVJM-Westbund)
LPW Ulrich Dieckmann (PW EKvW)
LPW Andreas Tetkov (PW EKvW)

Veranstalter: Posaunenwerk der Lippischen Landeskirche

Veranstaltungsort:
Noch in Planung

Referent(en):
BPW Andreas Form, LPW Christian Kornmaul, LPW Andreas Tetkov, LPW Ulrich Dieckmann



Reservierung:
Gerne nehmen wir Ihre Reservierung bis zum 01.02.2025 um 23:59 Uhr entgegen.

 

 

 


 


 


Ankündigung

Veranstaltungen, die Sie hier in Kürze reservieren können:


Vertreterversammlung mit Bläsertag

vom 28.09.2024 bis 28.09.2024 in Bochum
Hier reservierbar ab dem 01.08.2024 um 00:01 Uhr

Inhalt:
Vertreterversammlung mit Bläsertag

Veranstaltungsort:
Bochum

Referent(en):
Posaunenwerk in der ev. Kirche von Westfalen

Hier reservierbar ab dem 01.08.2024 um 00:01 Uhr