Organisation

Organisation

Das Posaunenwerk in der Evangelischen Kirche von Westfalen ist der Zusammenschluss von Posaunenchören in der Evangelischen Kirche von Westfalen. Zur Zeit sind ca. 300 westfälische Posaunenchöre mit etwa 5.500 Bläserinnen und Bläsern im Posaunenwerk organisiert. Für die Betreuung der Mitgliedschöre sind zwei hauptamtliche Landesposaunenwarte zuständig.

Laut Satzung wird das Posaunenwerk von der Vertreterversammlung und dem Landesposaunenrat geleitet.

Vertreterversammlung

Der Vertreterversammlung gehören die Landesobleute des Posaunenwerkes, alle übrigen Mitglieder des Landesposaunenrates sowie je ein Vertreter jedes Mitgliedschores an. Die Vertreterversammlung tritt mindestens einmal jährlich zusammen und wählt - neben anderen satzungsgemäßen Aufgaben - den Landesposaunenrat.

Landesposaunenrat

Der Landesposaunenrat besteht aus acht von der Vertreterversammlung gewählten Mitgliedern. Zur Zeit sind das Volker Hahne (Holzwickede), Arthur Harder (Harsewinkel), Monika Hofmann (Herford), Bernd Kaiser (Dortmund), Matthias Losinzky (Münster), Marianne Noeske (Paderborn), Beate Ullrich (Arnsberg) und Ina Voß sive Gralmann (Lienen).

Des Weiteren gehören dem Landesposaunenrat der Landeskirchenmusikdirektor (NN), der Dezernent der Evangelischen Kirche von Westfalen für Gottesdienst und Kirchenmusik Dr. Vicco von Bülow (Bielefeld), die beiden Landesposaunenwarte KMD Ulrich Dieckmann (Hamm) und Daniel Salinga (Ladbergen) sowie die Obleute des Posaunenwerkes Pfarrer Peter Gräwe (Gelsenkirchen), Pfarrer Christoph Ruffer (Minden, stellvertretender Obmann) und Jörg Kuhlmann (Lübbecke, stellvertretender Obmann - Bereich Finanzen) an. Die Obleute werden vom Landesposaunenrat gewählt und von der Vertreterversammlung bestätigt. Außerdem beruft der Landesposaunenrat die Landesposaunenwarte.

Geschäftsstelle

Das Posaunenwerk unterhält eine Geschäftsstelle im Medienhaus der Evangelischen Kirche von Westfalen in Bielefeld. In der Geschäftsstelle arbeiten Ina Steiner, Hans-Georg Trommer und Bernhard Bergau. Mit der Geschäftsführung wird - im Wechsel für jeweils drei Jahre - einer der Landesposaunenwarte vom Landesposaunenrat beauftragt. Zur Zeit ist Ulrich Dieckmann geschäftsführender Landesposaunenwart.

Die Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sind Montag - Donnerstag von 9.00 - 16.00 Uhr und Freitag von 9.00 - 14.00 Uhr. Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Mitarbeitende in der Geschäftsstelle

Ina Steiner
Hans-Georg Trommer
Bernhard Bergau

Der Landesposaunenrat

Landesobleute

Landesobmann Peter Gräwe
Stellv. Landesobmann Christoph Ruffer
Stellv. Landesobmann Jörg Kuhlmann

gewählte Mitglieder

Volker Hahne
Arthur Harder
Monika Hofmann
Matthias Losinzky
Marianne Noeske
Beate Ullrich
Ina Voß sive Gralmann

Dezernent und LKMD (NN)

Dezernent Dr. Vicco von Bülow

Landesposaunenwarte

LPW KMD Ulrich Dieckmann
LPW Daniel Salinga