Coronavirus

Corona-Schutzverordnung mit Anlage zum Hygiene-und Infektionsschutzstandards


Für den Beginn oder die Weiterführung der musikalischen Arbeit in den Posaunenchören gilt ab sofort die jeweils gültige Corona-Schutzverordnung des Landes NRW mit der entsprechenden „Anlage zum Hygiene- und Infektionsschutzstandards“ zur Corona-Schutzverordnung“, die unter https://www.land.nrw/corona zum Download bereitstehen. Die dort genannten Bestimmungen und Vorsichtsmassnahmen sind unbedingt einzuhalten.

Für offene Fragen steht LPW Ulrich Dieckmann (tel. 0177-7019534) gerne zu weiteren Auskünften zur Verfügung.

 

 

Landeskirche empfiehlt Absage von Veranstaltungen

Sehr geehrte Bläserinnen und Bläser,

 

die evangelische Kirche von Westfalen hat im Interesse der Eindämmung der COVID-19-Epidemie
ihren Kirchengemeinden und Kirchenkreise empfohlen, alle nicht zwingend notwendigen Veranstaltungen abzusagen.

Aus diesem Grund haben auch wir schweren Herzens beschlossen, den Bläserlehrgang für Kinder und Jugendliche (8 - 18 Jahre) (JB2020-03) , der

am 03.04.2020 – 06.04.2020 in der Ev. Jugendbildungsstätte Nordwalde stattfinden sollte, abzusagen.

 

Bitte informieren Sie alle angemeldeten Personen, bzw. deren Eltern.

Leider können wir zur Zeit noch keinen Ersatztermin nennen, wir werden Sie aber auf unserer Homepage unter www.posaunenwerk-westfalen.de auf dem Laufenden halten.